Der KLEINE CHOR HAMBURG

Gegründet im Jahre 2004 durch René Clair aus Anlass der Chor-Olympiade in Bremen, konnte das Vocalensemble DER KLEINE CHOR HAMBURG regional und überregional etliche Konzerte in neuapostolischen-, evangelischen- und katholischen Kirchen durchführen. 

Weitere Höhepunkte in der Chorchronik waren die Teilnahme an der Chor-Olympiade 2006 in Xiamen/China und die Teilnahme einiger Chormitglieder an einer Chorreise 2007 nach Ost-Kanada (u. a. Auftritte in der NAK Kitchener und im Parlament von Ottawa). Im Jahr 2009 konnte der Chor während einer Live-Übertragung im Nordwestradio Niedersachsen aus Anlass eines Rundfunkgottesdienstes aus der Katholischen Kirche Verden/Aller gehört werden. Gerne ist der Chor Brücke zwischen den Konfessionen und Kulturen.

Chorreisen führten aber auch in norddeutsche Gefilde auf die Inseln Rügen und Usedom sowie nach Stralsund, Hamburg, Bremen, Norderstedt, Rotenburg (Wümme), Reinbek, Geesthacht, Tostedt, Stelle, Fintel, Scheeßel, Walsrode, Havelberg, Parchim, Plau am See, Verden/Aller (Dom).

Das Vocalensemble DER KLEINE CHOR HAMBURG arbeitet auch mit anderen Chören und Musikgruppen gerne zusammen (z. B. »Crescendokören Oskarshamn«/Schweden) und zeigt sein soziales Engagement durch die Teilnahme an Benefizkonzerten (z. B. »Stolpersteine« 2009 in der NAK Hamburg-Borgfelde, 2012 Hilfe für syrische Flüchtlinge im Rathaus Rotenburg/Wümme, 2015 Konzert in der syrisch-orthodoxen Kirche Hamburg).

Das Vocalensemble DER KLEINE CHOR HAMBURG ist ein gemischter Chor mit 22 singbegeisterten Sängerinnen und Sängern und singt schwerpunktmäßig selten vorgetragene geistliche Chorwerke der Romantik und Chormusik des 20. Jahrhunderts. Ausflüge in andere Genres des Chorgesanges ergänzen das Repertoire.

Das Vocalensemble DER KLEINE CHOR HAMBURG ist ein Chor der Neuapostolischen Kirche Nord- und Ostdeutschland. Der Chor versteht sich als Brücke zwischen den Konfessionen und Kulturen. Seine Chormitglieder gehören sowohl der Neuapostolischen Kirche als auch anderen Konfessionen an.

Seit 2011 ist der Chor Mitglied des Kreischorverbandes Rotenburg (Wümme) und Mitglied im Chorverband Niedersachsen-Bremen.

Geprobt wird regelmäßig ein- bis zweimal monatlich.